Das neue Tweka

Es war eine Zeit, zu der der Strand die exklusive Domäne der Elite war. Schwimmen – das war vorsichtiges Füße ins Wasser Halten. In alles verhüllender Schwimmkleidung aus Wolle.


1916, Niederlande. Die Welt verändert sich schnell. Aus einer Trikotagenfabrik in Geldrop übernimmt Tweka mit kosmopolitischem Flair eine Vorreiterrolle bei der Schwimmrevolution in den Niederlanden. Mit tragbaren und modischen Badeanzügen, in denen auch wirklich geschwommen werden konnte. Schwimmkleidung, die unbewusst ein Symbol für ein neues Jahrhundert ist, in der Gleichwertigkeit und Autonomie im Mittelpunkt stehen. Mit der Lockerung der Denkweise wurden Twekas Badeanzüge nach und nach enger. Verfeinerte Materialien. Schöne Materialien.

Im Laufe der Zeit wurden die Badeanzüge von Tweka auch immer enthüllender und femininer. Anschaulicher in Farbe und Prints. Höher und tiefer ausgeschnitten. Bikinis.

Die Inspiration für die neuen Kollektionen von Tweka wurde aus dem über Jahre aufgebauten Archiv gewonnen. In dieser Bademode-Linie kommt das reiche Erbe unserer Marke vollständig zum Ausdruck. Mit modernen Interpretationen klassischer Tweka Styles. Anschauliche Graphics und Farben. Ein Hauch von Sportlichkeit.

Die Fotokampagne ist als besonders zu bezeichnen, inspiriert von der niederländischen Kunstbewegung De Stijl; Mondrian, Rietveld und anderen grafischen Künstlern.

Die neue Tweka POOL Kollektion ist ab Ende Februar in den Geschäften und online erhältlich. Die BEACH Kollektion lässt noch etwas auf sich warten. Die BEACH Kollektion mit ikonischen Bikinis, Tankinis und schicken Badeanzügen wird ab März in den Geschäften und online erhältlich sein. Möchten Sie als eine(r) der Ersten über die neueste Kollektion informiert werden? Dann melden Sie sich für den Tweka Newsletter an und bleiben Sie up to date.